top of page

Osteoporose Beratung und Behandlung


Anamnese, Untersuchung, Laborparameter, Analysieren der Knochendichtemessung, RÖ, Therapieeinleiten.

  • 45 min
  • Honorarnote
  • Ordination für Rheumatologie

Beschreibung der Leistung

Die Osteoporose (aus dem Altgriechischen, „poröser Knochen“) wird auch als Knochenschwund bezeichnet. Zugrunde liegt ein Ungleichgewicht im natürlichen Knochenumbau – es wird mehr Substanz ab- und weniger aufgebaut. Eine erhöhte Anfälligkeit für Knochenbrüche ist hier typisch. Sehr häufig sind der Oberschenkelhals, der Oberarmkopf, die handgelenksnahe Speiche, das Becken und die Wirbelkörper betroffen. Neben einer gründlichen körperlichen Untersuchung und Anamnese, haben typische Laborparameter, Röntgen-Untersuchungen, die Knochendichtemessung ebenso die Frakturrisiko-Stratifizierung einen großen Stellwert in unserem Gespräch und der Therapieentscheidung. Vorbeugende und therapeutische Maßnahmen werden wir gerne mit Ihnen besprechen....


Kontaktaufnahme

rheumatologieordi@gmail.com

Niederösterreich, Austria


bottom of page